viele Wege führen zum Sinn.

Was mich (unter anderem) zu dem gemacht hat, der ich heute bin:

Ich bin selbstständiger Unternehmensberater – und biete sinnzentrierte Vorträge und Workshops für Mitarbeitende, Führungskräfte und Unternehmer.

 

Technischer Background und Führungserfahrung

Ich war nicht immer Coach und Berater, sondern auch Naturwissenschafter. Zunächst Forscher, dann 15 Jahre Manager in der Futtermittel- und Pharmaindustrie. Ich habe Führungskräfte geführt, mit Technikern und Experten gearbeitet. Ich bin es gewohnt, komplexe organisatorische und technische Probleme zu lösen. Und kenne beides: die Wissenschaft und die Wirtschaft.

 

New purpose: mit Viktor E. Frankl zum „Sinn“

Vor rund 20 Jahren habe ich begonnen, mich mit Viktor E. Frankl auseinanderzusetzen. Seine Lehre rund um den SINN hat mich beeindruckt und beeinflusst. Ich begann, am Viktor Frankl Zentrum Wien zu lernen und dann auch zu lehren. Das gemeinsame Programm „Wirtschaft.Arbeit.Sinn?“ entstand. Übrigens: Frankl hat Sinn nicht mit Purpose übersetzt, sondern mit Meaning. Meine Meinung dazu: Es ist schon wichtig, dass Unternehmen ihren Purpose kennen und den Mitarbeitenden vermitteln. Das garantiert aber noch nicht, dass dadurch die Menschen in der Organisation auch den Sinn ihres persönlichen Beitrags erkennen und verwirklichen können.

 

Positive Leadership – aber bitte ganz praktisch

Heute vereine ich Elemente aus Frankls Lehre mit jenen des Positive Leaderships. Was immer mitschwingt: mein technischer Background und die vielen Jahre Management-Erfahrung in der Pharma-Industrie. In meinen Workshops und Seminaren verpacke ich diese in praktische Tipps und Empfehlungen. Damit sofort viel bewirken können.

 

Erfahrungen im Berufsleben

Mein Buch

kooperationen

EAP-Institut für Mitarbeiterberatung:

Viktor Frankl Zentrum Wien

Publikationen Presse

“Warum arbeiten Menschen?”
Börsen-Kurier 14. 01. 2021
Mehr Infos zum Börsenkurier:
www.boersen-kurier.at
ePaper bestellen

„Die Macht der freien Entscheidung“
Die Presse 21. 12. 2019

„Viele Manager haben ein gestörtes Verhältnis zu ihrer Macht“
Tagesanzeiger Zürich 05. 05. 2018

„Wenn Experten führen (sollten)“
Chemiereport/Austrian Life Sciences, Ausgabe 6/2017 (PDF)

„Sinnorientiert arbeiten und führen“
Medical Tribune 40/2017 (PDF)

„Wozu arbeiten?“
WEGE 01_18 „Arbeits Leben“
Erschienen in der Zeitschrift WEGE 1/18 „Arbeits Leben“ www.wege.at

Börse

ausbildung

Studium Biochemie und Lebensmittelchemie an der Technischen Universität Wien

Dissertation am Interuniversitären Department für Agrarbiotechnologie (IFA-Tulln)

SixSigma Blackbelt

Ganzheitliches Management von Komplexität (Malik MZSG)

Sinn-zentrierte Beratung nach Viktor Frankl Zentrum Wien

Dipl. Psychologischer Berater (EALP Graz)

Zertifizierter Trainer für das persolog® Persönlichkeits-Modell

Positive Leadership PERMA-Lead® Zertifizierung

Was mir noch wichtig ist

Der Neurobiologe Joachim Bauer hat einmal gesagt: „Die zwei wirksamsten Mittel gegen Aggression und Gewalt sind Bindung und Bildung.“
Dazu jeweils ein Vorschlag von mir:

SOS-Kinderdorf
… weil Kinder Helden brauchen!

Technologykids
… weil Wissensdurst und Forscherdrang gestillt werden wollen!

mehr themen. Macht sinn.

Positive Leadership? Macht Sinn.

Schon wieder eine dieser gehypten Management-Modeerscheinungen, denken Sie? Ganz und gar nicht. „Positive Leadership“ wirkt, das ist wissenschaftlich belegt. Ich zeige Ihnen, wie Sie Krankenstände

Weiterlesen »
Fast geschafft ... 50%

In einem Schritt zu
5 wertvollen Tipps.

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Dann landet Ihr persönliches Exemplar von „Sinnerfüllt führen – 5 Tipps für Führungskräfte“ sofort in Ihrem Posteingang.

Wir verabeiten Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Absenden dieses Formulares stimmen Sie zu, dass ich Sie in weiterer Folge per E-Mail kontaktieren darf. Sie können sich jederzeit einfach wieder per Mausklick abmelden.